09.05.2022

Ausstellung des Friedensprojektes #PeaceBell von Michael Patrick Kelly im Haus der Presse

Das Friedensprojekt #PeaceBell des Musikers und Künstlers Michael Patrick Kelly wird vom 9. bis 29. Mai 2022 im Haus der Presse in Dresden präsentiert. Die Ausstellung lädt zum Nachdenken und Staunen ein. Aufgrund des aktuellen Kriegsgeschehens ist die Thematik Frieden und Harmonie besonders bedeutsam und eindringlich.

Die Ausstellung im Haus der Presse
Die das Projekt begleitende Ausstellung mit Bildern und Videos zum Friedensprojekt ist im Haus der Presse in Dresden vom 9. bis 29. Mai täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Das Herzstück des Projektes, die #PeaceBell, wurde hierfür am Sonntag den 8. Mai von der Frauenkirche Dresden in das Haus der Presse umgesetzt. Zuvor durchlief die Ausstellung des Friedensprojektes bereits unterschiedliche Etappen. In Dresden erreichte die #PeaceBell am 8. Mai einen ihren präsentativen Höhepunkte in der historischen Frauenkirche beim #Peace-Talk mit Michael Patrick Kelly und Friedensaktivisten.


Das Projekt #PeaceBell
Allein in Deutschland wurden 150.000 Glocken in den beiden Weltkriegen eingeschmolzen und zu Waffen und Munition verarbeitet. Michael Patrick Kelly kehrt diesen Prozess um: Aus Weltkriegswaffen werden wieder Glocken. Und die sollen für den Frieden läuten. In einer über 300 Jahre alten Glockengießerei wurde aus dem Kriegsmaterial die #PeaceBell geschmiedet. „Ihr Klang erinnert uns, was es zu bewahren gilt: gegenseitigen Respekt und Zusammenhalt“, so Kelly. Anlässlich des 100. Gedenktages an das Ende des Ersten Weltkrieges wurde 2018 die Friedensglocke erstmalig in Mainz präsentiert. Anschließend tourte sie mit Michael Patrick Kelly durch Deutschland, Österreich und die Schweiz und brachte Hunderttausende zum Nachdenken über ein friedvolles Miteinander. Aus dem Verkauf von Kunst-Editionen wurden Spendengelder für friedensstiftende Projekte generiert.

 

Quelle: DDV Mediengruppe/Presse

Informationen zu: DDV Lokal Haus der Presse
Ausgewählte Themen
Klänge, Töne, Melodien an der Elbe
Termine und Informationen für den Sommer 2016 auf einem Blick!
Die "Dresden eDition" ist erschienen