05.10.2021

Dave – Festival für Clubkultur

8. bis 17. Oktober 2021 zahlreiche Veranstaltungen in Dresdner Clubs in Zusammenarbeit mit dem Klubnetz Dresden

Im achten DAVE-Jahr geht es 2021 wieder über die volle Distanz von zehn Tagen. Nachdem das Dresdner Festival im letzten Jahr pandemiebedingt verkürzt stattfand, bekommt Clubkultur diesmal wieder mehr Raum. Und zwar wortwörtlich, denn das diesjährige Motto „Save the Next Dance“ gibt die Richtung vor. Bis auf ganz wenige Ausnahmen finden alle Veranstaltungen in Dresdner Clubs statt. Das Programmportfolio zwischen DAVE Opening am 8. Oktober im Sektor Evolution und der Abschlussveranstaltung Club Contraire am 17. Oktober in der Showboxx ist gewohnt vielseitig und umfasst audiovisuelle Live Shows und Konzerte, Workshops, Diskussionen, Kino und Theater, aber auch interdisziplinäre Experimente wie das Backstage Dinner. Hinzu kommt der Online-Fernsehsender DAVE TV mit innovativen und partizipativen Formaten.


Save the Next Dance
Das Clubsterben in Dresden ist längst keine Erzählung mehr, sondern gelebte Realität, die durch die Pandemie noch verstärkt wurde. Schon vor Coronamussten aufgrund von Verdrängungsmechanismen wichtige Kristallisationspunkte lokaler Clubkultur schließen. Dabei wird heutzutage die Institution Club auch in Dresden als kultureller Innovationsmotor und eine Erprobungsstätte gesellschaftlicher Transformationsprozesse mehr denn je gebraucht. Aus den genannten Gründen hat sich das Team hinter DAVE in diesem Jahr dazu entschlossen, so gut wie alle Veranstaltungen und Formate des Festivals ausschließlich in den Dresdner Clubs durchzuführen. Dafür arbeitet DAVE 2021 eng mit dem Klubnetz Dresden zusammen.


Ausführliche Programminfos gibt es auf unserer Website: www.dave-festival.de

Informationen zu: GrooveStation
Informationen zu: Thalia
Informationen zu: Showboxx
Ausgewählte Themen
Klänge, Töne, Melodien an der Elbe
Termine und Informationen für den Sommer 2016 auf einem Blick!
Die "Dresden eDition" ist erschienen