13.02.2022

Sachsens Schlösser, Schätze und Geschichten

Der Frühling kommt und macht Lust auf Erlebnisse: Der Halbtagesausflug Schloss Moritzburg & Meißen bietet eine faszinierende Reise durch die Geschichte.

Immer samstags von Mai bis Oktober startet der Ausflug. Ganz entspannt beginnt die Fahrt um halb zehn am Zwingerteich in Dresden.

Das erste Ziel ist das Märchenschloss Moritzburg. Eingebettet zwischen geheimnisvollen Wäldern, sanften Hügeln und lieblichen Seen dient das Schloss heute als Museum und zauberhafte Filmkulisse großer Hollywoodproduktionen. Die Führung führt durch prachtvolle Räume mit wertvollen Porzellanen, Gemälden und dem legendären Schatz der Sachsen.

Weiter geht es nach Meißen. Der Ort wird aufgrund seiner tausendjährigen Geschichte als "Wiege Sachsens" bezeichnet. Ein Bummel durch die historische Altstadt bezaubert Besucher und Einheimische gleichermaßen. Für Individualisten lässt sich die Zeit in Meißen frei gestalten, beispielsweise mit einer Besichtigung der Porzellanmanufaktur.

Die Ankunft in Dresden gegen 15 Uhr lässt genügend Zeit, die Eindrücke Revue passieren zu lassen oder sich in Dresden weitere Erlebnisse zu gönnen.

Informationen und Buchung Halbtagesausflug hier

 

Dresden Information GmbH

Ausgewählte Themen
Klänge, Töne, Melodien an der Elbe
Termine und Informationen für den Sommer 2016 auf einem Blick!
Die "Dresden eDition" ist erschienen