maxity
15.11.2016

Weißeritztalbahn nimmt wieder Fahrt auf

Ab Freitag, 11. November 2016
Die Vollsperrung der Weißeritztalbahn wurde am 11. November beendet. Seit dem fahren die Züge wieder regelmäßig zwischen Freital-Hainsberg und Dippoldiswalde.

Nächste Veranstaltungshöhepunkte sind der Kleinbahnadvent am 26. und 27. November sowie die Nikolausfahrten am 3. Dezember (IG Weißeritztalbahn) und 4. Dezember in den planmäßigen Zügen der Weißeritztalbahn. Zum Kleinbahnadvent laden die Weihnachtsmärkte in Freital und Malter zu Glühwein und Bratwurst ein. Der Märchenzug unter der Regie des Tourismusverbandes Erzgebirge startet für die Kinder um 15 Uhr in Dippoldiswalde. In allen Zügen zwischen 09.42 Uhr und 15.55 Uhr wird im Salonwagen fleißig für Weihnachten gebastelt.

In der Woche vor dem Kleinbahnadvent beginnen auf der Schmalspurbahn die Vorbereitungen für die Adventszeit- und Weihnachtszeit. Dabei erhält die Weißeritztalbahn tatkräftige Unterstützung durch die umliegenden Kindertagesstätten in Freital und Dippoldiswalde. Die Kindergärten schmücken die Wagen weihnachtlich mit selbst gebasteltem Weihnachtsschmuck und stimmen so die Fahrgäste auf die Weihnachtszeit ein.

Fototermine
Die Wagen werden vom 22. bis 25. November während der Fahrt von den Kindern geschmückt:
23.11.2016,
08.40 Uhr ab Dippoldiswalde, 09.42 Uhr ab Freital-Hainsberg
24.11.2016
08.40 Uhr ab Dippoldiswalde, 09.42 Uhr ab Freital-Hainsberg
25.11.2016
08.40 Uhr ab Dippoldiswalde

Quelle: SDG / Presse
Ausgewählte Themen
Klänge, Töne, Melodien an der Elbe
Termine und Informationen für den Sommer 2016 auf einem Blick!
Die "Dresden eDition" ist erschienen