maxity
zurück zur Objektsuche

Barockschloss Moritzburg und Fasanenschlösschen

Schloßallee
01468 Moritzburg
Fon: +49 (0) 35207 / 8 73 18
Fax: +49 (0) 35207 / 8 73 40
 

Malerisch auf einer Insel inmitten einer einzigartigen Kulturlandschaft vor den Toren Dresdens liegt das Jagd- und Lustschloss Augusts des Starken. Noch heute birgt es kostbare Ledertapeten, Möbel, Porzellane, Jagdtrophäen und das legendenumwobene „Moritzburger Federzimmer“ - ein Kunstwerk aus mehr als 1 Million farbiger Federn. Berühmtheit erlangte das Schloss auch als Filmkulisse des Kult-Märchens »3 Haselnüsse für Aschenbrödel«. Die gleichnamige Winterausstellung macht gegenwärtig Pause, wird aber ganz bestimmt wieder nach Moritzburg zurückkehren.
Nur einen romantischen Spaziergang vom Schloss entfernt liegt das bezaubernde Fasanenschlösschen. Es ist das wohl kleinste Königsschloss Sachsens und bietet dennoch Platz für eine Hofhaltung »en miniature«.

Details
Öffnungszeiten

Barockschloss Moritzburg mit Barockausstellung und Federzimmer
vom vom 23. März bis 3. November 2019: täglich 10-18 Uhr (letzter Einlass 17.30 Uhr)
Schlossführungen (durch Barocketage mit Festsälen und Porzellanquartier*): täglich 10.30 / 12 / 14 / 15.30 Uhr
* Das Historische Porzellanquartier kann nur im Rahmen der Schlossführungen besucht werden.
Sonderführungen "Vom Keller bis zum Dach": Januar bis Dezember jeden Sonntag um 13 Uhr

bis 3. März 2019 sowie vom 16. November 2019 bis 1. März 20120:
Winterausstellung "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel"
Dienstag bis Sonntag 10-17 Uhr (letzter Einlass 16 Uhr)
Bitte beachten Sie, dass in dieser Zeit ausschließlich die Ausstellung "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel" gezeigt wird. Zusätzlich werden jeden sonntag um 13 Uhr Sonderführung "Vom Keller bis zum Dachboden" angeboten.

geschlossen am 24. und 31. Dezember 2018 sowie am 1. und 2. Januar 2019
 

Eintrittspreise

Barockschloss Moritzburgvom (23. März bis 3. November 2019)
Erwachsene 8 Euro, ermäßigt 6,50 Euro, Kinder (6 bis 16 Jahre) und Schulklassen 1 Euro

Gruppentarif (ab 15 Personen) 6,50 pro Person
Gruppentarif Schüler ab 17 Jahre im Klassenverband 1 Euro 

Führungsgebühr (inkl. Porzellanquartier) 2 Euro pro Person

Die Eintrittspreise gelten auch für die Winterausstellung zum Kultfilm "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel"

Verkehrsanbindung Regionalbus 326 ab Bhf. Dresden-Neustadt bis Haltestelle Schloss Moritzburg

Historische Schmalspurbahn "Lößnitzdackel" ab Radebeul/Ost bis Haltestelle Moritzburg
Extras/Angebote Audio-Guide, Ferienprogramm, Museumscafé, Museumsshop, Sonderausstellungen
Sonstige Extras Sonderführung "Vom Keller bis zum Dach": sonntags 13 Uhr
Behindertengerecht behindertengerechter Zugang in allen Bereichen, behindertengerechtes WC
Objektdaten zuletzt aktualisiert am 23.9.2018
zurück zur Objektsuche
Ausgewählte Themen
Klänge, Töne, Melodien an der Elbe
Termine und Informationen für den Sommer 2016 auf einem Blick!
Die "Dresden eDition" ist erschienen
Neueste Panoramabilder