maxity

Themen

Reportagen, Portraits und Beiträge über Dresden und das Umland

 

Alles Musik

Klänge, Töne, Melodien an der Elbe

Dresden hat historisch, kulturell und architektonisch viel zu bieten. Es ist eine Stadt, die viel erlebt hat und in jeder Hinsicht stolz auf ihre großen musikalischen Institutionen wie den Dresdner Kreuzchor, die Semperoper, die Dresdner Philharmonie und die Staatsoperette sein kann. So manche Tradition wird hier in jungen Jahren schon zum Klassiker. Jubiläum einer... [mehr]

Sommerevents und Open-Airs in Dresden

Termine und Informationen für den Sommer 2016 auf einem Blick!

Dresden ist immer eine Reise wert und überzeugt das ganze Jahr mit einzigartigen Events, die jeden Ausflug zu etwas ganz Besonderem machen. Mit den ersten Sonnenstrahlen des Frühlings kann man endlich wieder nach draußen gehen und die Schönheit der Stadt genießen. Wir informieren deshalb über alle Events, haben die wichtigsten Informationen parat und... [mehr]

Kreatives Design für eine besondere Stadt

Die "Dresden eDition" ist erschienen

Dresden hat ab sofort eine eigene Souvenirkollektion. Dabei handelt es sich um eine Produktlinie im Geschäftsfeld der Städtesouvenirs: „Dresden eDition“ heißt die neue faszinierende Kollektion. Dresden ist einfach besonders: Barock trifft auf Moderne, Geschichte auf Zeitgeist und Sport auf Kultur. Einzigartige Sehenswürdigkeiten und geschichtsträchtige Bauwerke verbindet jeder Dresden-Liebhaber und Tourist mit dieser faszinierenden Stadt. Anlass... [mehr]

581. Dresdner Striezelmarkt

Der Striezelmarkt entführt 2015 mit viel lebendiger Tradition in eine zauberhafte Weihnachtswelt

Fröhliches Markttreiben, Stimmengewirr und Weihnachtslieder, der Duft von gebrannten Mandeln, von Räucherkerzen, Spekulatius und Glühwein liegt in der Luft, das kleine Karussell dreht sich im Kreis, Kinderlachen ist zu hören. Es ist Weihnachtszeit, Zeit für den 581. Dresdner Striezelmarkt. Seine Bezeichnung geht zurück auf den  traditionellen Dresdner Christstollen®, der im Volksmund „Striezel“ genannt wurde.... [mehr]

Weihnachtszeit ist Dresden-Zeit

Weihnachtsstadt Dresden

Sachsen ist ein Weihnachtsland! Jahrhundertealte Traditionen aus vielen sächsischen Regionen prägen die Landeshauptstadt Dresden zur Adventszeit und machen sie zu einer wahren Weihnachtsstadt. Produkte wie der Dresdner Christstollen und das Erzgebirgische Kunsthandwerk erfreuen sich einer weltweiten Beliebtheit. Aber es gibt noch viele weitere Originale aus Dresden und der Region, die man zur Weihnachtszeit erleben... [mehr]

Wunderbare Adventszeit 2014

Der 580. Striezelmarkt und Dresdens weitere Weihnachtsmärkte

Es ist wieder soweit:  Der Duft von gebrannten Mandeln, Räucherkerzen, Spekulatius und Glühwein liegt in der Luft, das kleine Karussell dreht sich im Kreis, Kinderlachen ist zu hören. Dresden entführt mit dem ältesten Weihnachtsmarkt Deutschlands – dem 580. Striezelmarkt – und elf weiteren Weihnachtsmärkten in eine zauberhafte Welt.   580. Dresdner Striezelmarkt Vom 27. November bis... [mehr]

Bienenstadt Dresden

Ein zukunftsweisendes Projekt

Überall ist vom Bienensterben die Rede, Dresden hingegen blüht und summt. Als eine der grünsten Städte Europas bietet die Stadt an der Elbe dafür aber auch hervorragende Voraussetzungen. Durch die Heide, die Dresdner Elbwiesen, viele Park- und Grünanlagen bis hin zu Kleingärten und bepflanzten Balkone gibt es für die heimischen Wild- und Honigbienen mehr... [mehr]

Der 579. Striezelmarkt

...und alles weitere rund um Weihnachten in Dresden

Der Dresdner Striezelmarkt fand erstmals 1434 als eintägiges Ereignis auf dem Altmarkt zu Dresden statt. In den folgenden Jahrzehnten und Jahrhunderten gewann der Markt an Popularität und erweiterte sein Angebot. Ab 1600 priesen immer mehr Händler und Handwerker aus der Oberlausitz und dem Erzgebirge ihre Waren an, schon im ausgehenden 18. Jahrhundert bestimmten... [mehr]

Eine süße Tradition

Der Original Dresdner Christstollen®

Weihnachtszeit ist Stollenzeit. Für die Dresdner Bäcker und Konditoren beginnt die jährliche Stollensaison im Herbst und endet am 31. Dezember. Etwa 130 von ihnen sind derzeit Mitglied im Dresdner Stollenschutzverband und dürfen ihre Stollen nach strengen Qualitätstests mit dem goldenen Siegel als Original Dresdner Christstollen® kennzeichnen. Der Christstollen ist das Weihnachtsgebäck mit der wohl... [mehr]

Sommeroasen 2013

Tipps für eine aufregende Jahreszeit

Wie gemacht für den Sommer: lauschige Plätze im Grünen, lebhafte Straßencafés und Bars, Restaurants in Sommerlaune. Neben vielen empfehlenswerten Adressen in Dresden und Umgebung auf maxity.de gibt es hier auch einen Überblick über die wichtigsten Veranstaltungen in den kommenden Wochen. Der Sommer hält Einzug und mit ihm ein Reigen großer, kleiner und bunter... [mehr]

Wagner in Dresden

2013 wird Richard Wagners 200. Geburtstag gefeiert

Er gilt als einer der bedeutendsten Erneuerer der Musik des 19. Jahrhunderts, gründete die Bayreuther Festspiele in dem von ihm konzipierten Opernhaus und veränderte die musiktheoretischen Grundlagen der Oper, indem er sie als ein Gesamtkunstwerk neu erschuf: Denn Richard Wagner war nicht nur Komponist und Dirigent, sondern auch Dramatiker, Philosoph und Theaterregisseur und schrieb... [mehr]

Weihnachtszeit in Dresden

Elbflorenz als Winterparadies

Adventszeit ist Zeit der Besinnlichkeit. Ebenso ist es die Zeit, in der aufgewartet wird mit allem, was der Markt an Glitzerkram und Lichterketten zu bieten hat, um den dunklen Wintermonaten entgegen zu leuchten. In ganz Deutschland funkeln die Städte alljährlich um die Wette, mit dem Ziel, Deutschlands Weihnachtshauptstadt zu werden. Dieses Ziel hat... [mehr]

Das Wunder von Blasewitz

Mythen um die Loschwitzer Brücke

„Was? der Blitz! Das ist ja die Gustel aus Blasewitz!“ schreibt Friedrich Schiller in seinem Stück „Wallensteins Lager“ und setzt damit der Wirtstochter des berühmten Blasewitzer Schankhauses, in das es Schiller zwischen 1785 und 1787 regelmäßig zog, ein Denkmal. Zu seinem 100. Geburtstag ehrt das damals noch als „Fleischersche Schenke“ bekannte Gasthaus seinen... [mehr]

Barockes Erbe und kreatives Wachstum

Dresden im Zeichen der Kunst

Der Ruf, welcher Dresden weltweit vorauseilt, begründet sich bedeutend auf der reichen künstlerischen Tradition der sächsischen Hauptstadt. Die barocke Pracht, die Dresden einst zu einer der schönsten Städte Europas machte, ist maßgeblich für Image und Ausstrahlung der Stadt. Nach beinahe völliger Zerstörung im zweiten Weltkrieg, Verfall und Verunstaltung zu DDR-Zeit und nicht zuletzt dem... [mehr]

Geras berühmtestes Kind wird 120

Chemnitz und Gera feiern Otto Dix‘ Geburtstag.

Die Kunst des im Dezember 1891 in Gera geborenen Otto Dix war radikal und provozierend – und laut der Chemnitzer Oberbürgermeisterin Barbara Ludwig dennoch wahrhaftig. Seine Werke sind geprägt von der Zeit des 20. Jahrhunderts, vom Ersten und Zweiten Weltkrieg. Während Dix im Ersten Weltkrieg an der Front kämpfte, war er im Dritten... [mehr]

Der Kirchentag kommt nach Dresden

Rund 100.000 Besucher werden zur fünftägigen Veranstaltung im Juni erwartet.

 Ist dein Herz in Dresden? Mit der Frage, wo das eigene Herz schlägt befasst sich auch der diesjährige Evangelische Kirchentag, dessen Losung  „...da wird auch dein Herz sein“ der Bergpredikt entnommen ist. Der Kirchentag Anfang Juni wird rund 100.000 Menschen in die sächsische Landeshauptstadt locken. Die fünftägige Veranstaltung, die dieses Jahr zum 33ten... [mehr]

"Tag der Sachsen" kommt nach Ostsachsen

Kamenz richtet traditionelles Volksfest im September aus

Seit Anfang des Jahres begrüßen an den Ortseingängen von Kamenz große Werbetafeln die Gäste und werben für den 20. "Tag der Sachsen" vom 2. bis 4. September in der Lessingstadt. Einmal Jahr werden sächsische Vereine und Verbände zu den Hauptakteuren. Brauchtum trifft dann moderne Aktivitäten und Ideen. Von Sportarten bis zur klassischen Musik,... [mehr]

Spürbare Leidenschaft in Elbflorenz

Dresden erlebt 2011 an vier Spieltagen die FIFA Frauen-Weltmeisterschaft live

Fußball und Dresden, das ist für viele Fans eine untrennbare Verbindung. Obwohl die Stadt mit dem fußballerischen Aushängeschild Dynamo Dresden nach erfolgreichen Jahren nur langsam zaghafte Schritte aus den Tiefen der Drittklassigkeit heraus macht, kochen die Emotionen in einer der traditionsreichsten Fußballhochburgen Ostdeutschlands schnell hoch. Erfolge, Niederlagen, heisspornige Fans und manches Gerücht sorgen für... [mehr]

Sachsens Weinbau feiert Jubiläum

850 Jahre nach der ersten urkundlichen Erwähnung durchziehen Höhepunkte das Jahr

"Eine Rarität. Weine aus Sachsen." – so nennt sich die Dachmarke der edlen sächsischen Tropfen, die deutschlandweit zur Bewerbung eingesetzt wird. Wer dem sächsischen Wein hold ist, der darf gespannt sein auf das Jahr 2011. Genau 850 Jahre nach der ersten urkundlichen Erwähnung spielen die sächsischen Weine bekanntlich eine wichtige Rolle über die... [mehr]

Vom Glauben, der die Berge versetzt

„Kraftwerk Religion“ im Deutschen Hygiene-Museum Dresden

Die Religion ist zurück – in den Köpfen, im Alltag, in der Gegenwart. Sie spielt wieder eine große Rolle in der Gesellschaft; das letzte Mal war das wohl vor über zweihundert Jahren im Zeitalter der Aufklärung der Fall. Damals beschäftigte das Verhältnis von Glaube und Wissenschaft, Religion und Säkularisation jedoch nur einige herausragende... [mehr]

Begegnungen an der Elbe

Dresden ist 2011 die „Stadt der Bewegung und Begegnung“

„Die Dresdner fragen einen gar nicht, ob einem die Stadt gefällt. Sie sagen es einem. Das bringt mich auf den Gedanken, dass man die Städte gewöhnlich in zwei Kategorien einteilen kann: in die selbstsicheren und die anderen.“ Umberto Ecos Worte anlässlich eines Besuchs 1996 in Dresden skizzieren ebenso charmant wie treffend das Selbstverständnis der... [mehr]

Die Einkaufsstadt

Ein Bummel durch die Dresdner Viertel

Altstadt: Ausgewählte Geschäfte zwischen Hauptbahnhof und Elbe Die Altstadt ist nicht nur das Kerngebiet für Touristenströme, sondern auch das Einkaufsmekka Dresdens. Prager Straße, Quartier Mitte und Neumarkt heißen die drei großen Einkaufsviertel zwischen Hauptbahnhof und Elbe. Die Prager Straße ist das Tor zur Innenstadt und seit mehr als einem Jahrhundert die bedeutendste... [mehr]

Die Musikstadt

Ohren auf! Klangwelten und Spielstätten in Dresden

Neben dem Ruf als Stadt der schönen Künste hat Dresden auch auf musikalischem Terrain Weltklasse zu bieten. 2010 ist das Jahr der Jubiläen: 25 Jahre Wiedereröffnung der Semperoper, 40. Internationales Dixielandfestival, 200. Geburtstag des Komponisten Robert Schumann. Zwischen diesen Highlights ist noch Platz für die jährlich wiederkehrenden Veranstaltungen wie das Dresdner Festival für zeitgenössische... [mehr]

Die Kunststadt

Das Jubiläum der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden

2010 ist ein Festjahr für die Staatlichen Kunstsammlungen Dresden. Den Grundstein legte Kurfürst August 1560 mit der Gründung einer fürstlichen Kunstkammer im Dachgeschoss des Residenzschlosses, ausgebaut wurden die Sammlungen dann maßgeblich durch das Mäzenatentum von August dem Starken und seinem Sohn August III. im 18. Jahrhundert. Mit 450 Jahren sind die Staatlichen Kunstsammlungen heute... [mehr]

Das Kneipenviertel Weiße Gasse

Quadratur des guten Geschmacks

22 Adressen sind es inzwischen geworden; innerhalb von acht Jahren eine beträchtliche Leistung. Im Jahr 2002 hat alles angefangen, mit einer Handvoll Gastronomen, einer traumhaften Innenstadtlage und vor allem einer richtig guten Idee, die schnell zum Selbstläufer wurde. Ein Kneipenviertel für die Altstadt sollte her, gedacht für die Dresdner und nicht nur die... [mehr]

Szeneviertel Äußere Neustadt

Amüsieren. Genießen. Erleben.

Mehr als nur ein Straßenzug – die „Gö“ Morgens um sieben Uhr ist es eigentlich viel zu früh, um in den Tag zu starten. Doch die mittelprächtige Laune steigt, als das generalüberholte Café Continental beim Schlendern durch die Neustadt zum Frühstück einlädt. Darfs ein überbackener Schafskäse zum Frühstück sein? Oder doch lieber Fisch aus... [mehr]

Weißes Gold und Blaue Schwerter

Das Meissener Porzellan® wird 300 Jahre alt

Als Geburtsstätte des europäischen Porzellans ist die Stadt an der Elbe zu Ruhm gelangt. 2010 wird ein Jubiläum gefeiert: Die Porzellanmanufaktur Meissen wird 300 Jahre alt. Wie alles begann   Die Herstellung von Gold war das ursprüngliche Ziel. Das schaffte Johann Friedrich Böttger nicht ganz, doch berühmt ist er trotzdem geworden. Der sächsische Kurfürst August... [mehr]

Ferne Welten ganz nah!

Ein Tag im Zoo Dresden

Exotische Tiere, weitläufige Parkanlagen und Spaß für die Kleinsten: Ein Tag im Zoo ist ein Erlebnis für die ganze Familie. Eingebettet in den Großen Garten liegt der Dresdner Zoo – der viertälteste in ganz Deutschland – nur wenige Minuten vom Stadtzentrum entfernt. Hier leben mehr als 2.000 Tiere in über 300 Arten. In den... [mehr]

Sächsisches Märchenland

Burgen und Schlösser im Dresdner Umland

Mittelalterliche Burgen und trutzige Festungen, verwunschene Schlösser, abgeschiedene Klöster und malerische Parkanlagen sind steinerne Zeugen einer Epoche, die – wie hervorragend erhaltene „ Überreste“ beweisen – eine glückliche gewesen sein muss: Sachsen ist besonders reich an architektonischen Hinterlassenschaften seiner blaublütigen Herrscher und viele beliebte Ausflugsziele gehen auf August den Starken zurück. Die Regentschaft dieser... [mehr]

Moderne Stadtansichten

Neue Bausteine im Barockensemble

An vielen Stellen der Stadt sind sie in den letzten Jahren empor gewachsen, nicht immer zur reinen Freude der Dresdner: neue architektonische Wahrzeichen aus Glas, Stahl und Beton. Im Zentrum herrscht seit langem eine rege Bautätigkeit und die Einwohner nehmen großen Anteil daran. „Die Identifikation der Bürger mit ihrer Stadt sucht ihresgleichen in... [mehr]

Genuss aus Sachsen

Destillate, Promille, Prozente

Um einen Besuch in Dresden und Umland abzurunden, sollte man einmal einen Blick auf die ausgezeichneten, hochprozentigen Alkoholerzeugnisse werfen. Ausgezeichnet wurden einige tatsächlich: Im letzten Jahr holten sächsische Destillate Gold und Bronze beim Klagenfurter „ World-Spirits Festival“ in Österreich. Unter den insgesamt über 300 verschiedenen Destillaten aus 15 Ländern konnte die Erste Dresdner Spezialitätenbrennerei... [mehr]

Holt Deutschland 2010 den WM-Pokal?

Auch in Dresden steigt die Vorfreude auf die Fußball-Endrunde in Südafrika

Vier Jahre ist es her, dass die Fußball-WM im eigenen Land Deutschland verzauberte. Die Nationalmannschaft unter Trainer Jürgen Klinsmann scheiterte erst im Halbfinale gegen den späteren Turniersieger Italien. Ein bitteres 0:2 in der Verlängerung beendete das Sommermärchen. Doch kurz nach der Niederlage wurde von den Fans bereits die neue Zielstellung besungen - „2010 holen... [mehr]

Jubiläum 2009: 100 Jahre Hellerau

Eine Siedlung mit Geschichte und Zukunft

Der Dresdner Stadtteil Hellerau gilt als die erste deutsche Gartenstadt. Ihr Grundstein wurde nur fünf Jahre später als der von Letchworth nahe London gelegt, der ersten Gartenstadt weltweit. Gartenstädte wurden als neues Konzept Ende des 19. Jahrhunderts entworfen, um den Wohnstandard, das große Opfer der Industriellen Revolution, wieder zu verbessern. Der Londoner Howard entwarf... [mehr]
Ausgewählte Themen
Klänge, Töne, Melodien an der Elbe
Termine und Informationen für den Sommer 2016 auf einem Blick!
Die "Dresden eDition" ist erschienen