maxity

Ferne Welten ganz nah!

Ein Tag im Zoo Dresden

Exotische Tiere, weitläufige Parkanlagen und Spaß für die Kleinsten: Ein Tag im Zoo ist ein Erlebnis für die ganze Familie. Eingebettet in den Großen Garten liegt der Dresdner Zoo – der viertälteste in ganz Deutschland – nur wenige Minuten vom Stadtzentrum entfernt. Hier leben mehr als 2.000 Tiere in über 300 Arten.

In den letzten Jahren ist im Zoo viel passiert. Mit der Umgestaltung des alten Robbenbeckens zur begehbaren Kattainsel wurde der afrikanische Teil des Zoos, der sich vom Afrikahaus mit den Nacktmullen, Mandrills und Elefanten über die Löwen- und Karakalschlucht bis hin zur Giraffen- und Zebraanlage erstreckt, komplettiert. Die neuen Anlagen ermöglichen ganz verschiedene Blickwinkel auf die Tiere. Gleich hat man das Gefühl, mitten unter den sprunggewaltigen Halbaffen Madagaskars mit ihren markant schwarz-weiß gestreiften Schwänzen zu sein oder auf einer Art Landzunge tief in die Giraffen- und Zebraanlage vorzudringen. 

Im Sommer 2010 wurde das nächste große Bauprojekt – das „Professor-Brandes-Haus“ eröffnet. In großen Schaugehegen haben in der als Tropenhaus konzipierten Anlage Affen, Faultiere, Schönhörnchen, Kleinkantschil und ein Krokodil ein neues Domizil erhalten.

Besonderes Highlight sind die Koalas. Damit ist Dresden der zweite deutsche Zoo, der seinen Besuchern Beuteltiere von „down under“ präsentiert.

Unbedingt vorbeischauen sollte man bei den Orang-Utan-Kindern Dodi und Duran und den Humboldtpinguinen, die sich durch die großen Glasscheiben gut beobachten lassen.

Für Kinder wird der Zoobesuch zu einem unvergesslichen Erlebnis: Da gibt es den Zoo unter der Erde, der spannende Einblicke in sonst verborgene Lebensräume bietet, mehrere Streichelgehege, sechs Spielplätze, verschiedene Fütterungstreffpunkte und kostenlose Aufführungen des Zookaspers.

Der Zoo Dresden hat ganzjährig geöffnet, im Sommer täglich von 8:30 Uhr bis 18:30 Uhr, im Winter von 8:30 Uhr bis 16:30 Uhr.

Ausgewählte Themen
Klänge, Töne, Melodien an der Elbe
Termine und Informationen für den Sommer 2016 auf einem Blick!
Die "Dresden eDition" ist erschienen