maxity
zurück zur Objektsuche

Kleinbauernmuseum Reitzendorf

Schullwitzer Straße 3
01328 Dresden
Fon: 0351 / 2 64 17 83
Fax: 0351 / 2 64 17 84
 
Wer einmal hier war, kommt gern wieder und empfiehlt das Museum weiter: Kein Wunder, denn das 1992 eröffnete Kleinbauernmuseum ist tatsächlich etwas Besonderes und in der Region einmalig. Es bietet einen authentischen und für alle Altersgruppen nacherlebbaren Eindruck von Arbeit und Leben auf einem typischen Kleinbauernhof. Im Wohnstallhaus des denkmalgeschützten Dreiseithofes scheint die Zeit im frühen 19. Jahrhundert stehen geblieben zu sein. Da kommt es dem Besucher manchmal so vor, als seien die Bewohner nur schnell einmal weggegangen. Das ist es wohl, was den besonderen Reiz dieses Museums ausmacht.
Details
Öffnungszeiten Montag bis Freitag 9–16 Uhr, Sonnabend/Sonntag/Feiertage 13–17 Uhr / Nov bis März 13-16 Uhr
Eintrittspreise Erwachsene 2,80 Euro, Kinder 2,10 Euro, Familienkarte 8 Euro
Verkehrsanbindung Tram 11/Bus 61 bis Bühlau, von dort Regionalbus 226/228 bis
Kleinbauernmuseum oder Schönfeld-Friedhof
Behindertengerecht eingeschr. behindertengerechter Zugang
Objektdaten zuletzt aktualisiert am 17.12.2018
zurück zur Objektsuche
Ausgewählte Themen
Klänge, Töne, Melodien an der Elbe
Termine und Informationen für den Sommer 2016 auf einem Blick!
Die "Dresden eDition" ist erschienen
Neueste Panoramabilder