maxity
zurück zur Objektsuche

Senckenberg Naturhistorische Sammlungen Dresden

Palaisplatz 11
01097 Dresden
Fon: +49 (0)351 / 79 58 41 44 08
Fax: +49 (0)351 / 79 58 41 43 27
 
Die Senckenberg Naturhistorischen Sammlungen Dresden präsentieren im Japanischen Palais wechselnde Ausstellungen zu den Themen Zoologie sowie Mineralogie und Geologie. Das Museum, welches seinen Ursprung in der 1560 von Kurfürst August gegründeten Kunstkammer hat, gehört mit seinen Sammlungen zu den ältesten naturkundlichen Kollektionen der Welt.
Bis Ende März 2018 können die Besucherinnen und Besucher in der Ausstellung „Sex und Evolution“ den Blick in das Schlafzimmer der Natur wagen und sich von betörenden Düften, imposanten Geweihen, prächtigen Gefiedern sowie bizarren Brautgeschenken und skurrilem Paarungsverhalten beeindrucken lassen. Das Geheimnis um die Frage „Warum gibt es eigentlich Sex“ und darum wie „schrille Typen“ ticken und was „triste Damen“ eigentlich wollen, wird dabei gelüftet.
Details
Öffnungszeiten

Während der Sonderausstellungen: Dienstag bis Sonntag 10–18 Uhr

Eintrittspreise Erwachsene 4 Euro, ermäßigt 2 Euro, Familienkarte 10 Euro
Familienpass / Dresdenpass Eintritt frei
Verkehrsanbindung Tram 4/9 bis Palaisplatz
Extras/Angebote Ferienprogramm, Führungen, Museumsshop, Sonderausstellungen
Sonstige Extras Familientage, Kindergeburtstag im Museum
Behindertengerecht k.A.
Objektdaten zuletzt aktualisiert am 19.12.2017
zurück zur Objektsuche
Ausgewählte Themen
Klänge, Töne, Melodien an der Elbe
Termine und Informationen für den Sommer 2016 auf einem Blick!
Die "Dresden eDition" ist erschienen
Neueste Panoramabilder