28.10.2021

„Abdampfen“ 2021

„Abdampfen - Die Kleine Parade“ wird am 31.10.2021 die Saison beenden und den Winterfahrplan einläuten oder besser „einpfeifen“.

Um 09:30 besteht am Sonntag, den 31.10. die Möglichkeit von Pirna aus durch die herbstliche Sächsische Schweiz bis zum Kurort Rathen zu fahren und dann den Weg nach Dresden anzutreten – mit Halt an allen Anlegern entlang der Route zum Terrassenufer. Eine in Dresden, um 09:30 startende Linie wird zunächst flussaufwärts fahren, bis ungefähr auf Höhe Pillnitz. Dort wird sie sich hinter das flussabwärts fahrende Schiff einreihen. Gemeinsam fahren die beiden Raddampfer dann flussabwärts in Richtung Dresdner Stadtgebiet. Um jeweils 10:00, 11:00 und 11:45 starten die Schaufelraddampfer ihre Tour am Terrassenufer.

Alle fünf teilnehmenden Dampfer werden dann gemeinsam an den drei wunderschönen Elbschlössern Schloss Albrechtsberg, Lingnerschloss und Schloss Eckberg vorbeifahren und alle Elbbrücken – vom Blauen Wunder bis hin zur Marienbrücke – durchqueren. Erst in Höhe Dresden-Pieschen wenden die Dampfer, sodass zum Abschluss noch der weltberühmte Canalettoblick genossen werden kann.

Begleitet werden die Dampfer auf Ihrer gesamten Strecke von Live-Musik. Speziell am Anleger in Meissen wird das „Abdampfen“ um ca. 14:30 – 15:00 Uhr, vom Elbkai aus musikalisch durch das Blasorchester „Blaswerk Meissen e.V.“  untermalt werden.

Die Flotte
Die Sächsische Dampfschifffahrt kann auf eine lange Geschichte in der Personenschifffahrt Dresdens zurückblicken. Mit neun historischen Raddampfern ist es die älteste und größte Raddampferflotte der Welt. Dazu zählen die neun Personendampfer (PD) „Dresden“, „Leipzig“, „Meissen“, „Pillnitz“, „Stadt Wehlen, „Pirna“, „Kurort Rathen“, „Diesbar“ und „Krippen“, außerdem gehören die zwei klimatisierten Salonschiffe „August der Starke“ und „Gräfin Cosel“ zur Flotte der Sächsischen Dampfschifffahrt.

 

Quelle: WEIßE FLOTTE SACHSEN GmbH/Presse

Informationen zu: Sächsische Dampfschiffahrt
Ausgewählte Themen
Klänge, Töne, Melodien an der Elbe
Termine und Informationen für den Sommer 2016 auf einem Blick!
Die "Dresden eDition" ist erschienen