19.01.2023

Stadtrundgang und mehr

Die Dresden Informationen bietet zum Stadtrundgang vielfältige Kombinationsangebote, wie Frauenkirche, Schokoladenmuseum oder Panometer.

Mit dem "Besonderen Stadtrundgang" erlebt man die Geschichte Dresdens hautnah. Bei einem Rundgang durch die ALtstadt nimmt der Gästeführer die Besucher mit auf einer Zeitreise von den mittelalterlichen Anfängen über die pompöse Zeit des Barocks bin hin zur firedlichen Revolution 1989.

In Kombination mit dem Stadtrundgang gibt es verschiedene Ergänzungsangebote. Leckermäuler werden sich im Schokoladenmuseum besonders wohlfühlen, denn bei Camondas wird nicht nur das Wissen rund um die Schokolade und ihren Bezug zu Dresden vermittelt, auch eine Verkostung gehört zum Besuch.

Wer mehr über Dresden im Barock erfahren möchte, wird im Panometer begeistert sein über das 360 Grad Panorama. Vom Besucherturm erweckt es den Eindruck, als stünde man gerade selbst inmitten der alten Zeit und blicke in die belebten Straßen des barocken Dresdens.

Die Frauenkirche ist das bekannteste Gebäude der Stadt. Mit dem Kombiticket "Der besondere Stadtrundgang plus Emporenführung in der Frauenkirche" steht ein Besuch in der Frauenkirche auf dem Programm. Bei der Emporenführung erhalten die Besucher exklusiven Zugang zu den Emporen und somit einen besonderen Blick auf die Wandmalereien und den Innenraum der Kirche. Im Anschluss an die Führung ist eine individuelle Besichtigung der Unterkirche möglich.

Die Kombination von Stadtrundgang und Stadtmuseum ermöglicht besonders vielseitige Einblicke in das Werden und Wachsen von Dresden. Das Stadtmuseum erklärt mit Dokumenten, Gemälden aber auch seltenen Filmaufnahmen die über 800-jährige Stadtgeschichte. Die Städtische Galerie zeigt Werke von 1500 bis in die Gegenwart.

Die vorgestellten Kombinationsangebote und zahlreiche weitere Erlebnisangebote können direkt in der Dresden Information gebucht werden. Die Mitarbeiter beraten Besucher der Stadt zu allen Fragen rund um den Dresden-Aufenthalt.

Quelle: DIG

Ausgewählte Themen
Klänge, Töne, Melodien an der Elbe
Termine und Informationen für den Sommer 2016 auf einem Blick!
Die "Dresden eDition" ist erschienen