maxity
zurück zur Objektsuche

Hotel Amadeus

Großenhainer Straße 118
01129 Dresden
Fon: 03 51/8 41 80
Fax: 03 51/8 41 83 33
 
Das Hotel Amadeus ist ein herzlich geführtes Hotel mit moderaten Preisen, idealer Verkehrsanbindung (von der Autobahnabfahrt, vom Flughafen zu Hotel und vom Hotel zum Stadtzentrum nur wenige Autominuten) und einem großen kostenfreien Parkplatz. Das Gewölberestaurant "Papageno" verwöhnt seine Gäste mit reichhaltigem Frühstücksbuffet sowie deutscher Küche. Außerdem sind verschiedene Arrangements im Angebot.
Details
Direktreservierung Hier buchen
Kategorie Komfort
Klassifizierung
Anzahl Betten/Zimmer 136 Betten / 22 EZ / 46 DZ / 2 MBZ / 12 App.
Behindertengerecht nein
Räume für Feierlichkeiten ja (1 Raum (26 Personen))
Verkehrsanbindung Straßenbahnlinie 3 bis Haltestelle Trachenberger Platz
Buslinie 64 bis Haltestelle Trachenberger Platz

2 km zur Autobahnabfahrt Dresden-Wilder Mann, 1,5km zum Bahnhof Neustadt, 3km zum Hauptbahnhof, 7km zum Flughafen Dresden-Klotzsche, vor dem Hotel Abfahrt der Straßenbahnlinie 3, Buslinie 64
Preise
Preis EZ mit Frühstück bis 85,00 €
Preis EZ ohne Frühstück k.A.
Preis DZ mit Frühstück 114,00 - 120,00 €
Preis DZ ohne Frühstück k.A.
Preis MBZ mit Frühstück k.A.
Preis MBZ ohne Frühstück k.A.
Preis App. mit Frühstück bis 139,00 €
Preis App. ohne Frühstück k.A.
Einzelpreis Frühstück 8,00 €
Aufpreis Aufbettung 24,00 €
Aufpreis Einzelzimmer k.A.
Kinderermäßigung bis 12 Jahre im Zimmer der Eltern kostenfrei
Ausstattung & Merkmale
Zimmer mit Badewanne/Dusche und WCKabel-TV / Sat-TVTelefonWLAN-HotspotZimmer für NichtraucherRestaurantHoteleigener ParkplatzLiftHunde erlaubtAnnahme von Kreditkarten
Zimmer mit Badewanne/Dusche und WC · Kabel-TV / Sat-TV · Telefon · WLAN-Hotspot · Zimmer für Nichtraucher · Restaurant · Hoteleigener Parkplatz · Lift · Hunde erlaubt · Annahme von Kreditkarten
Objektdaten zuletzt aktualisiert am 20.2.2018
zurück zur Objektsuche
Ausgewählte Themen
Klänge, Töne, Melodien an der Elbe
Termine und Informationen für den Sommer 2016 auf einem Blick!
Die "Dresden eDition" ist erschienen
Neueste Panoramabilder