maxity
zurück zur Objektsuche

Fürstenzug

"Am Langen Gang" in der Augustusstraße
01067 Dresden
Fon: --
Fax: --
keine Email-Adresse
 
Der Fürstenzug befindet sich an der Außenseite des Stallhofes am Schlossplatz. Das 101 Meter lange Wandbild stellt die Geschichte des sächsischen Herrschergeschlechtes des Hauses Wettin als überlebensgroßen Reiterzug dar. Nach langen Vorarbeiten wurde dieses Kunstwerk von Wilhelm Walther zwischen 1872 und 1876 als Sgraffito zur 800 Jahrfeier des Wettinischen Fürstenhauses an der Außenwand des Langen Ganges angebracht. Als Schutz gegen die äußeren Witterungsverhältnisse wurde das schnell verblassende Kunstwerk auf Meißner Porzellanfliesen übertragen. Für die Darstellung der 35 Markgrafen, Kurfürsten und Könige sowie weiterer Wissenschaftler, Künstler, Handwerker und Bauern wurden über 24.000 Fliesen verwendet.
Heute zählt der Fürstenzug zu den bedeutendsten Sehenswürdigkeiten der Dresdner Altstadt und wird jährlich von Tausenden Besuchern bestaunt.
Details
Öffnungszeiten öffentliches Gelände
Eintrittspreise kostenfrei
Verkehrsanbindung Bahn 4, 8 (Haltestelle Theaterplatz)
Behindertengerecht k.A.
Objektdaten zuletzt aktualisiert am 7.4.2010
zurück zur Objektsuche
Ausgewählte Themen
Klänge, Töne, Melodien an der Elbe
Termine und Informationen für den Sommer 2016 auf einem Blick!
Die "Dresden eDition" ist erschienen
Neueste Panoramabilder