zurück zur Objektsuche

Neumarkt

Neumarkt
01067 Dresden
Fon: --
Fax: --
keine Email-Adresse
 
keine Website
21.07.2022
Der Neumarkt in Dresden ist neben dem Altmarkt einer der bekanntesten Plätze in der Innenstadt. Wie dieser gehört er zu den ältesten Siedlungskernen und über lange Zeit auch zu den gesellschaftlichen Zentren Dresdens. Er wird durch die Frauenkirche, das Johanneum, den Kulturpalast und das Kurländer Palais begrenzt.
Der Neumarkt ist vor allem ein Platz für die Touristen und seit der Weihe der Frauenkirche 2005 auch eine herausragende Sehenswürdigkeit. Hier befinden sich zahlreiche Hotels und Restaurants, touristische Dienstleister und Informationspunkte. 2013 hat die Dresden Information als offizielle Tourismuszentrale der Landshauptstadt im Untergeschoss der QF-Passage an der Frauenkirche ein großes Besucherzentrum als Anlaufstelle für Dresdner und Gäste eröffnet.
Details
Verkehrsanbindung Straßenbahnlinien 1, 2, 4 bis Haltestelle Altmarkt
Behindertengerecht behindertengerechter Zugang in allen Bereichen, behindertengerechtes WC
Objektdaten zuletzt aktualisiert am 29.6.2021
zurück zur Objektsuche
Ausgewählte Themen
Klänge, Töne, Melodien an der Elbe
Termine und Informationen für den Sommer 2016 auf einem Blick!
Die "Dresden eDition" ist erschienen