maxity

Stadt, Land, Fluss

 Bild 11 von 16 
(Für Vollbildanzeige ins Bild klicken)

Elbabwärts gelangt man von Dresden aus in das Sächsische Elbland. Es ist das zweitkleinste Weinanbaugebiet Deutschlands mit etwa 500 Hektar Anbaufläche. Die Sächsische Weinstraße beginnt gleich hinter Pirna, dem "Tor zur Sächsischen Schweiz" und führt weiter an Pillnitz und den Dresdner Elbschlössern vorbei, hinein in das Hauptanbaugebiet zu den Hängen von Radebeul, Coswig, Weinböhla und Meißen bis in die romantischen Elbweindörfer Diera-Zehren, Diesbar-Seußlitz und Hirschstein – immer an der Elbe entlang. Hier der Elberadweg mit den Weinbergen im Hintergrund.
Foto: Christian Borrmann.
 

 Bild 11 von 16 
Bildübersicht:
Ausgewählte Themen
Klänge, Töne, Melodien an der Elbe
Termine und Informationen für den Sommer 2016 auf einem Blick!
Die "Dresden eDition" ist erschienen