maxity
zurück zur Objektsuche

Altmarkt

Altmarkt
01067 Dresden
Fon: --
Fax: --
keine Email-Adresse
 
keine Website
Erstmals 1370 erwähnt, bildet der Altmarkt zwischen Postplatz, Neumarkt und Pirnaischem Platz das historische Zentrum der Stadt. Das Zentrum des mittelalterlichen Dresdens war in der Barockzeit auch häufig Austragungsort von Paraden und Tierhatzen. Hier befand sich auch das Alte Rathaus. Nach der schweren Zerstörung erfolgte hier 1953 der Beginn des Wiederaufbaus des Stadtzentrums. In den sechziger Jahren wurde die Nordseite des Platzes mit dem Kulturpalast bebaut, der neben Kongressen und Shows vor allem der Dresdner Philharmonie als Konzertsaal dient. Alljährlich zur Adventszeit findet hier der bekannte Dresdner Striezelmarkt statt.
Details
Verkehrsanbindung Straßenbahnlinien 1, 2, 4 bis Haltestelle Altmarkt
Behindertengerecht behindertengerechter Zugang in allen Bereichen
Objektdaten zuletzt aktualisiert am 17.11.2014
zurück zur Objektsuche
Ausgewählte Themen
Klänge, Töne, Melodien an der Elbe
Termine und Informationen für den Sommer 2016 auf einem Blick!
Die "Dresden eDition" ist erschienen
Neueste Panoramabilder