maxity

Barocker Glanz

 Bild 10 von 17 
(Für Vollbildanzeige ins Bild klicken)

Der Zwinger in Dresden ist das bedeutendste Bauwerk des Spätbarock. Er entstand in den Jahren 1710 bis 1728 als Orangerie und höfischer Festspielplatz; seine detailreiche Pracht gewährt Einblicke in kurfürstliche Geschmäcker und Prachtentfaltung zur Zeit August des Starken. Im Zwinger ist heute die Porzellansammlung und - in einem Nebengelass - die Galerie Alte Meister untergebracht. Die großzügige Anlage mit Rasen, Springbrunnen und Galerien ist komplett begehbar und lädt in der warmen Jahreszeit zum Flanieren ein. Ab 2011 soll der Zwinger jährlich im August die Kulisse für die Zwingerfestspiele bilden.
Foto: Thomas Klewe

 Bild 10 von 17 
Bildübersicht:
Ausgewählte Themen
Klänge, Töne, Melodien an der Elbe
Termine und Informationen für den Sommer 2016 auf einem Blick!
Die "Dresden eDition" ist erschienen