maxity

Sightseeing – Dresden entdecken

 Bild 18 von 22 
(Für Vollbildanzeige ins Bild klicken)

Die Gartenstadt Hellerau im Norden von Dresden war die erste deutsche Gartenstadt überhaupt. Initiiert, entworfen und gebaut wurde sie ab Ende des 19. Jahrhunderts von Karl Schmidt und Heinrich Tessenow. Ziel der Gartenstadt, die einen Bezug zur damals aktuellen Lebensreform-Bewegung hat, war ein Dreiklang von Arbeit, Wohnen und Kultur. Die Gartenstadt Hellerau steht inzwischen als Gesamtkunstwerk unter Denkmalschutz und zählt heute etwa 6000 Einwohner. Im Festspielhaus Hellerau ist heute das Europäische Zentrum der Künste Dresden beheimatet.
Foto: Kathrin Ehrenreich.

 Bild 18 von 22 
Bildübersicht:
Ausgewählte Themen
Klänge, Töne, Melodien an der Elbe
Termine und Informationen für den Sommer 2016 auf einem Blick!
Die "Dresden eDition" ist erschienen